Clip Art

Schriftzug Clip Art und Druckerwappen

Wappen der Druckgewerbe

Bis auf das erste sind die sieben folgenden Wappen dem Buch  „Die Wappen der Druckgewerbe“ von Hugo Gerard Ströhl entnommen, das 1891 im Verlag Anton Schroll & Co., Wien, erschienen ist.

Der Herausgeber schreibt im Vorwort seines Wappenbuches unter anderem: „Der Zeichner kommt sehr häufig in die Lage, derartige Wappenbilder auf Titelblättern, Geschäftskarten, Briefköpfen usw. anzubringen, und nicht immer stehen ihm richtig gezeichnete und heraldisch fehlerfreie Vorlagen zu Dienste. Wir hoffen nun, daß unser kleines Wappenwerk diesen Mangel beseitige und in den Kreisen der graphischen Künstler den Sinn für heroldsmäßige Darstellung wieder wecke und fördere, der leider zum Nachteile unseres Kunstgewerbes fast ganz abhanden gekommen ist.“

Nostalgische Scherenschnitte (Silhouetten)

Scherenschnitt 1

Nostalgische Vignetten

Die archivierte Auswahl meiner nostalgischen Vignetten (Strichgrafiken) zur freien Verwendung liegt in schwarz-weiß in hoher Auflösung von 400 dpi im TIF-Format vor. Das Handbuch mit der Abbildung aller enthaltener Vignetten ist beigefügt. Auf Anforderung im Einzelfall können die Adobe Illustrator Dateien und die TIF-Dateien auch über www.sendspace.com  kostenlos übermittelt werden (gültige E-Mail-Adresse erforderlich)!

Bauersche Weinvignetten

9 Antworten auf Clip Art

  1. Susan sagt:

    Thank you so much for sharing these lovely pieces. I can’t wait to use them :)

    Blessings,

    Susan

  2. Sehr geehrter Herr Steffmann,
    jetzt habe ich das Handbuch gefunden, vielen Dank und für den Rest des Jahres
    alles Gute.
    Mit freundlichen Grüßen S. Turuc

    • Viola sagt:

      ich hab’s leider nicht gefunden. Ist der link weg?
      Jedenfalls eine tolle Seite. Wir wollen im Sommer in die Eifel, dafür könnte ich auch solche Fototagebücher brauchen… Vielen Dank für die wunderschönen Fotos, die Lust auf Ausflüge machen!
      Ebenso vielen Dank für die wunderschönen Schriften. Auch ich habe eine heimliche Leidenschaft für sie… aber was ist mit der Behrensschrift? Ist die nicht von Delbanco?
      Viola

  3. Jacek sagt:

    jest Pan genialnym twórcą, dziękuje że udostępnia Pan nam tak doskonałe dzieła typograficzne.
    Przesyłam Panu najszczersze pozdrowienia z serca Dolnego Śląska – krainy zamków i pałaców.

  4. Michael Mundt sagt:

    Sehr geehrter Herr Steffmann,
    ich kann den Link für die Vignetten nicht finden.
    Bin auch gelernter Schriftsetzer und sehr an diesen nostalgischen Cliparts
    interessiert.
    Liebe Grüße
    Michael Mundt

    • Dieter sagt:

      Hallo Herr Mundt,
      vielen Dank für den Hinweis. Ich habe den Link repariert. Links sind leider einer der wenigen Schwachpunkte in WordPress.
      Mit freundlichen Grüßen
      Dieter Steffmann

      • Michael Mundt sagt:

        Vielen Dank für Ihre Mühe, der Download hat geklappt.
        Die Vignetten sind toll und von sehr guter Qualität.

        Mit freundlichen Grüßen
        Michael Mundt

  5. carsten sagt:

    herzlichen dank für all die arbeit, die sie sich da gemacht haben!

Schreibe einen Kommentar zu Susan Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *