All Fonts

typoasis_dst_640

Meine Schriften bei typOasis

Meine Schriften bei typOasis

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf typoasis_dst_640

  1. Joe sagt:

    Schöne Grüße;
    Ich möchte Ihre Schriftart „Deutsche Zierschrift“ (& Glyphen) für Dokumente verwenden, die sich auf meinen letzten Willen, mein Testament und meinen Nachlass beziehen. Die Schrift dient dazu, meine Gedanken auf die Dokumente auszudrücken, die auf Druckerpapier ausgedruckt werden sollen. Die Dokumente beinhalten Eigentum, das persönliche und kommerzielle Natur hat, aber die Verwendung der Schrift würde die Art der Dokumente nicht ändern. Ich möchte diesen bestimmten Stil einfach aus ästhetischen Gründen verwenden.
    Da die Schrift für die Verwendung in Microsoft Word eingerichtet ist, wird davon ausgegangen, dass für die bloße Verwendung der Schrift in Microsoft Word kein Problem besteht. Ich wollte lediglich die Nutzungsvereinbarung bestätigen, falls die Dokumente zum Nachlass in einem Landkreis abgelegt wurden Aufnahmestelle.
    Da ich mir von Ihrem Tag an keine Zeit nehmen möchte, die Sie sonst nutzen könnten, sollte eine Nichtantwort nach 10 Tagen als Zustimmung zur Verwendung der Schrift akzeptiert werden. Auf diese Weise müssen Sie Ihrer Antwort keine Antwort hinzufügen Dinge zu tun und wenn Sie aus irgendeinem Grund Einwände erheben oder Bedingungen stellen möchten oder Fragen haben, antworten Sie bitte innerhalb von 10 Tagen.
    Ich vertraue darauf, dass jeder, der dies erhält, es weiterleiten wird, wenn dies notwendig ist.
    Mit freundlichen Grüßen, Joe
    —————————————————————————————
    Greetings;
    I would like to use your „Deutsche Zierschrift“ typeface (& glyphs) for documents related to my Last Will and Testament and Estate. The use of the typeface is for expressing my thoughts onto the documents to be printed out on printer paper. The documents involve property which have personal and commercial natures to them, but the use of the typeface wouldn’t change the nature of the documents, I simply would like to use that particular style for aesthetic reasons.
    Since the typeface is setup to be used in Microsoft Word, the presumption is that for mere use of the typeface in Microsoft Word there is no issue, I simply wanted to confirm use agreement in the event the documents concerning the Estate were placed into a county recording office.
    Since I do not wish to take time from your day that you could otherwise put to use, let a non-response after 10 days be acceptable as consent to use of the typeface, that way you don’t have to add a response to your things to do and if for some reason you object or want to place conditions or have questions please respond within 10 days.
    I trust that whoever receives this will forward it if that is necessary.
    Sincerely, Joe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *